Immer wieder werde ich bei Wahlkampfveranstaltungen oder Info-Ständen darauf angesprochen, ob es wohl schicklich sei, als Franke der Bayernpartei anzugehören. Nun, als ich zusammen mit meiner Frau der Bayernpartei beigetreten bin, taten wir dies bewußt deshalb, weil uns die Bayernpartei von der Grundidee des föderativ aufgebauten Staates gefiel.

In einem System, welches einen förderativen Aufbau des Staates von Unten nach Oben zum Ziel hat, kämen nicht nur den Gemeinden und Städten, nein auch den Landkreisen und Regierungsbezirken mehr Macht und größere Einflußnahme zu Gute. Dies würde für uns in Franken fast schon eine Autonomie bedeuten, deshalb erübrigt sich bei näherer Betrachtung die Frage der Schicklichkeit fast schon von alleine.

Ja, ich bin bekennender Franke, dazu stehe ich, aber ich bin auch gerne Mitglied und Funktionär in unserer bayrischen Volkspartei „BP“. Natürlich sind wir Franken in der Bayernpartei noch ein relativ kleiner „Haufen“ und können in punkto Mitgliederzahlen im Moment noch neidvoll auf unsere Nieder- und Oberbayrischen Kollegen blicken, aber gerade hier in Unterfranken haben wir in den letzten fünf Jahren eine rasante Entwicklung durchgemacht und können erstmals seit 1971 in Unterfranken wieder flächendeckend zu den Bezirkstags- und Landtagswahlen antreten. Zudem haben sich die beiden rührigsten Kreisverbände Kitzingen und Aschaffenburg auch den Einzug in die Kommunalen parlamente als Ziel gesetzt.

Dies Alles macht mich zuversichtlich, dass wir als Bayernparteiler hier in Unterfranken etwas bewegen können. Die Lokomotive Bayernpartei Unterfranken hat ihren Hauptbahnhof wohl in Kitzingen, aber wir bauen unser Schienennetz fast wöchentlich neu aus, wirklich aktive Kreisverbände sind jetzt auch in Schweinfurt-Hassberge, Bad Kissingen-RhönGrabfeld, Aschaffenburg-Miltenberg, Würzburg und Main-Spessart.

Als Lokführer darf ich Sie herzlich willkommen heißen und Sie bitten: Springen Sie auf auf unseren Zug und helfen Sie mit, unseren Kessel zum Dampfen zu bringen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Am leichtesten erreichen Sie mich via email unter:

unterfranken@bayernpartei.de

Bis dahin verbleibe ich

weiß-blau denkend mit rot-weißem Herzen

Ihr

Uwe G. Hartmann

Bezirksvorsitzender von Unterfranken